Light Rail

Bringen Sie Ihre Beleuchtung in Bewegung

Stehen Sie auch vor der Frage, ob eine Light-Rail für Ihre Kultivierung sinnvoll sein könnte oder denken Sie über eine kosteneffiziente Erweiterung Ihrer Ausstattung nach? Wir unterstützen Sie bei der Entscheidungsfindung.

Bei einer Light-Rail befestigen Sie Ihr Leuchtmittel an einer beweglichen Aufhängung, die durch eine Schiene über Ihre Pflanzen geführt wird. Dadurch werden Hotspots verhindert und Sie können Ihr Leuchtmittel dichter an Ihren Schützlingen positionieren. So können Sie mehrere Pflanzen in den Genuss der vollen Ausleuchtung kommen lassen.

Light-Rail: Größere Ernte, weniger Equipment

Eine Light-Rail ist langfristig preiswerter als die Anschaffung einer weiteren Lampe. Die einmaligen Anschaffungskosten sind die Krux bei der Beleuchtung auf Schienen. Werden jedoch die Stromkosten für das Leuchtmittel und das zusätzliche Vorschaltgerät bei der Rechnung berücksichtigt, fallen die vergleichsweise großen anfänglichen Kosten gleich deutlich weniger ins Gewicht. In den meisten Fällen benötigen Sie außerdem noch einen zusätzlichen Reflektor, um die neue Lampe effektiver nutzen zu können. Bei einer Light-Rail hingegen ist es absolut ausreichend, das bisherige Setup weiter zu verwenden.

Wenn bei Ihnen also eine langfristige Nutzung, geringere Stromkosten und eine effizientere Beleuchtung im Fokus stehen, werden Sie mit der Mobilisierung Ihrer Beleuchtung garantiert nichts falsch machen.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2