Aktivkohlefilter

Da können Sie durchatmen - langlebige Aktivkohlefilter

Ein Abluftventilator saugt die geruchsbelastete Luft aus einem kontaminierten Raum an und filtert sie durch den Aktivkohlefilter - et voilà! Schon hat man die begehrte Frischluft. Durch die große, schwammähnliche Oberfläche der Aktivkohlefilter werden Geruchspartikel in den Poren der Aktivkohle eingefangen und zuverlässig neutralisiert. Luftfeuchtigkeit und zu hohe Temperaturen lassen sich ebenfalls effektiv regulieren. Es gibt beim Erwerb ein paar Kleinigkeiten zu beachten.
Zunächst muss der Anschlussdurchmesser des Filters mit dem Lüfter kompatibel sein. Sonst muss ggf. ein Reduzierstück Abhilfe schaffen. Hinzu kommt, dass die maximal zulässige Luftfeuchtigkeit des Aktivkohlefilters nicht überschritten werden sollte. Diese beträgt bei den meisten Filtern 70 %. Das kondensierte Wasser verstopft sonst die Poren des Filters, wodurch die Geruchspartikel schlechter aufgenommen werden können. Unsere hochwertigen Filter von Can Original, PrimaKlima und CarbonActive bieten sogar Modelle, die bei bis zu 85 % Luftfeuchtigkeit noch problemlos einsetzbar sind.
Außerdem sollte der maximale Luftstrom des Abluftventilators mit dem des Aktivkohlefilters abgestimmt sein. Ist der Lüfter zu stark, kann das Luftvolumen nur unzureichend gefiltert werden.

Verschiedene Einsatzmöglichkeiten

Preiswerte Aktivkohlefilter von Can-Lite haben eine lange Lebensdauer von bis zu 18 Monaten.
Für Räume mit sehr feuchter und hoher Geruchsbelastung (zum Beispiel in der Industrie und bei größeren Gewächshäusern) ist es empfehlenswert, die Industry-Line bzw. die Professional-Line einzusetzen. Alternativ kann auch der Can Original verwendet werden. Denn er kombiniert ebenfalls Langlebigkeit von bis zu 24 Monaten mit ausgezeichneter Performance in herausfordernden Einsatzgebieten. Rhino Pro Aktivkohlefilter finden in Räumen mit hoher Staubbelastung für z. B. Allergiker Verwendung, da sie einen leicht zu reinigenden Vorfilter haben, der im vornherein grobe Partikel aufnimmt. Bei regelmäßiger Säuberung wird somit die Lebensdauer des nachstehenden Filters verlängert.

Trennen Sie sich dauerhaft von schlechten Gerüchen

Bei Aktivkohlefiltern handelt es sich ferner um Vebrauchsgegenstände, die regelmäßig ausgetauscht werden müssen. Ein bevorstehender Austausch kündigt sich mit ersten wahrnehmbaren Gerüchen an. Deshalb empfiehlt es sich bei den Filtern, stets ein Ersatzprodukt zur Hand zu haben, damit dieser nahtlos ausgewechselt werden kann.

Unsere Bestseller